Analysing the Poem “Love is …”

Author: Alexander  //  Category: Englisch Hausaufgaben

Zu dem Gedicht “Love is …” von Adrian Henri (1932 - 2000), das ich aufgrund des Urheberschutzes nicht zitieren möchte gibt es hier eine entsprechende Analyse.

The poem “Love is …” was composed by Adrian Henri. It’s theme is the love, it’s describes what love is. The poem can be divided in 5 stanzas, with 4 lines per stanza. All stanzas deal with a different aspect of love. Each  stanzas starts with an anaphora “love is”. So the readers are involved what the poem is about. Every line starts with the words “love is” and go on with symbolic descriptions.

In line 5 is an example for this , there is writen that love is fish and chips on winters nights. Fish and Chips could make a cold winter night to a wonderfoul time. This means in the figurative sense that love could bring great moments. Also it conveys that normal things could bring great moments if you’re in love.

All in all, the poem tells the reader what is love and how beautiful love could be.

Tags: , , , , ,

10 Responses to “Analysing the Poem “Love is …””

  1. Dennis Says:

    Hey Danke, genau das habe ich heute gesucht. Hier gibt es das Gedicht dazu: http://www.poemhunter.com/poem/love-is/ Vielleicht willst du das verlinken.

  2. Alexander Says:

    Hey Dennis,

    habe ich schon gemacht, danke für den Hinweis.

    Grüße
    Alexander

  3. Arne Says:

    Hey echt cool! du hast mir sehr geholfen, genau das war meine Englischhausaufgabe!
    Vielen Dank

  4. Natalie Says:

    Genau das war auch meine Aufgabe.
    Deine Analyse ist gut und ich hab dadurch gute Anregungen für meine eigene Bekommen.
    Dankeschön

  5. Kedi Says:

    uhh danke das brauchte ich jetzt :)

  6. Marc Says:

    Vielen Dank. Genau das war auch meine Hausaufgabe!
    Hat mir sehr geholfen.

  7. Sandro Kreitlow Says:

    Vielen Dank =)
    Wir haben das Buch Englisch G2000 und dort findet man einige Gedichte und Seongtexte. Wir sollten uns eins/einen aussuchen und dieses/diesen beschreiben bzw. analysieren. Hat mir sehr geholfen =)
    LG Sandro

  8. moni96 Says:

    wenn ich das mal so sagen darf (meine es nicht böse). Die Analyse ist nicht gut gelungen, da du dich kaum mit dem ‘tieferen Sinn’ beschäftigt hast und alles sehr knapp gehalten…
    Naja, ich wünsche dir viel Glück dabei, die englische Sprache zu verbessern! lg

  9. leonie Says:

    wenn ich mich moni 96 mal anschließen darf..die grundidee ist gut, find ich klasse. nur zu bemängeln ist, dass du wirklich nur an der oberfläche kratzt. hast auch n paar sprachliche fehler gemahct. aaber wo lehrer immer besonders drauf achten ist, dass es bei nem “poem” “verse” heißt, und nicht “line” ;) nur so als tipp. lg

  10. Lars Says:

    Danke viel mal. das habe ich genau gebraucht. schönen tag noch

    Ps. ich habe heute autoprüfung

Leave a Reply